Sie sind hier: Was ist GCM?

* * *


Das Ganzheitliche Coaching für Musiker GCM ist ein integriertes Beratungskonzept,
welches Musikern lösungsorientiert Hilfestellungen gibt bei:

- Fragen der Persönlichkeitsentwicklung
- Problemen im Musikeralltag
- Unsicherheiten in der persönlichen Karriereentwicklung
- pädagogischen Fragestellungen und Problemen


Hierbei gibt es drei wichtige Bereiche:


Hintergrund und Basis von GCM ist das von Andreas Besteck und Félicie de Roche entwickelte HEB Coaching-Konzept. Dieses basiert auf Erkenntnissen der Lösungsorientierten Kurztherapie (De Shazer, Insoo Kim Berg), Erkenntnissen aus der Transaktionsanalyse (Berne), Techniken aus dem NLP (Bandler, Grinder), prozessorientierter Psychographie (Friedmann), systemischer und zirkulärer Prozessarbeit, Atem- und Körperimpulsarbeit.



Für die Entwicklung der eigenen Karriere und Persönlichkeit, habe ich ein praxisorientiertes, integriertes
System aus Modelling Übungen, Kreativ- und Wahrnehmungs-Trainings entwickelt.

Hierbei werden Ressourcen (Kraftquellen) aus dem Erleben und den Erfahrungen mit dem eigenen Ich, aber auch mit anderen Menschen, aktiv genutzt. Die danach resultierende Standortbestimmung eröffnet einen Überblick über neu entstandene Handlungsmöglichkeiten und schafft neue künstlerische Perspektiven.



Feedback und Kritik sind im Umgang mit anderen Musikern oder mit Schülern essentielle Bereiche.
Ausgehend von der Kenntnis der menschlichen Persönlichkeitsbereiche und spezifischen Verhaltenformen, lassen sich diese passgenau formulieren.

Der richtige Einsatz von typusbezogenem Feedback und Kritik eröffnet neue Wege in der Kommunikation mit anderen Musikern und in der pädagogischen Arbeit.