Sie sind hier: Entwicklung

* * *


Ganzheitliches Coaching für Musiker GCM - DAS COACHING PRINZIP FÜR MUSIKER

Eine Entwicklungsgeschichte

Begegnung mit Problemen

Immer wieder stehen wir im Musikerberuf vor Problemen. Diese können in ganz verschiedenen Bereichen liegen.
So treten oft Auftrittsprobleme oder Lampenfieber, Konflikte mit Spielpartnern im Ensemble, Unzufriedenheit im Musikschulalltag oder Burnout- Syndrom Symptome, Teamkonflikte mit Kollegen oder Vorgesetzten in Ausbildungsinstituten (z.B. Hochschule oder Musikschule u.a.), Prüfungsblockaden im Studium oder Lern- und Übschwierigkeiten im Musikstudium u.v.m. auf.
Wir versuchen diese Schwierigkeiten meist damit zu lösen, dass wir sie analysieren, um sie aus dieser Erkenntnis heraus zu eliminieren. Oft bleiben wir aber in der Problemebene, was dazu führt, das unser Problem sich wieder erneuert.

Wille zur Veränderung

Bei der Beschäftigung mit musikerspezifischen Problemen, hatte ich das Bedürfnis, die gewohnten Kreisläufe zu durchbrechen.
Es musste möglich sein, einen Weg einzuschlagen, der das Problem hinter sich lässt und Lösungswege ermöglicht.
Eine Entwicklung zum Besseren wird im Problemsystem verhindert, sonst hätten sich Veränderungen der jeweiligen Situationen eingestellt und die Schwierigkeiten wären beseitigt. Da sie aber immer wieder auftreten, muss die Lösung in einem anderen System zu finden sein.

Endeckung der positiven Wirkung eigener Ressourcen

Bei der Beobachtung von befreundeten Musikern und auch mir selbst, stellte ich fest, dass verändernde Entwicklungen fast immer auf der intuitiven Aktivierung der eigenen Kraftquellen beruhten. Positive Erlebnisse, Konzerterfolge und funktionierende Strategien im Umgang mit Menschen sind solche Ressourcen, die es uns ermöglichen, Lösungen zu finden und Ziele zu erreichen.
Musiker - überhaupt Menschen - die viele solcher Ressourcen haben und sie nutzen können, sind meistens sehr erfolgreich.

Suche nach Veränderungswerkzeugen

Die Strategien, Erfolge und Veränderungsfähigkeiten mancher Menschen stellen einen vor die Fragen:
Wie erreichen diese Personen das, was sie sich vornehmen, warum sind sie so erfolgreich?
Was machen Sie anders als ich selbst?

Oftmals finden diese Dinge gefühlsmässig und intuitiv statt. Das Bewustsein dieser Möglichkeiten ist eingebettet in eine unbewusste Lebensstrategie.
Mir war es aber wichtig, Veränderungswerkzeuge zu erkennen, zu erlernen und zu systematisieren, um sie gezielt einsetzen zu können.

Nachhaltige Lösungen durch Coaching

Ein System, welches Veränderungen nachhaltig hervorrufen kann, ist das Coaching.
Hierbei werden eigene Ressourcen und Kompetenzen gezielt genutzt, um Probleme in Lösungen umzuwandeln.
Dem Klienten werden vom Coach Hilfestellungen gegeben, das, was funktioniert weiter zu machen und sich zu verändern, wo Stillstand herrscht.
Da diese Dinge aus eigenen Ressourcen entwickelt werden und damit auch eigene Lösungskonzepte entstehen, ist dieses System hochwirksam und nachhaltig, im Gegensatz zu Ratschlägen von Aussenstehenden.

Was ist Coaching ?

Der Coach war ursprünglich der Lenker eines Pferdewagens.
Heute ist er ein Impulsgeber und Berater, der in Zusammenarbeit mit dem Klienten Lösungen auf den Weg bringt.
Coaching ist ein auf die jeweiligen aktuellen Bedürfnisse zugeschnittenes Beratungskonzept.
Grundsätzlich sind Coachingtechniken für jeden Menschen nutzbar zu machen, der sich im Studium, im Beruf und in der Lebensplanung weiterentwickeln will, um die eigenen Qualitäten zu stärken, Ressourcen zu erkennen und zu vermehren.
Ein Coach zeigt Wege auf, wie der Klient seine Eigenkompetenz nutzen kann, um aus Problemen Lösungen zu finden.
Durch gemeinsames Erarbeiten von daraus resultierenden Lösungsstrategien, findet man Wege, angestrebte Ziele zu erreichen und nachhaltig zu einem positiven Verhaltensmuster zu stabilisieren.

Ganzheitliches Coaching für Musiker GCM

Bei der Nutzung von Coaching Techniken bin ich immer wieder an die Grenzen des Systems gestossen.
Vieles war zu allgemein und zu wenig konkret, um den musikerspezifischen Bereich ganz zu erfassen.
Daher entschloss ich mich zur Entwicklung eines Coachingsystems für Musiker.
Mit dem Ansatz, Praxis und Theorie synchron zu verbinden, habe ich speziell auf die Situation von Musikern zugeschnittene Konzepte und Übungssysteme entwickelt, die sowohl die Alltagssituationen als auch die emotionalen Bereiche einschliessen. Die lösungsorientierte Arbeitsweise ist sehr ähnlich zur künstlerischen, ist sie doch auch hochkreativ und von einer ähnlichen Dynamik. Ganzheitliches Coaching für Musiker GCM ist somit ein ideales Mittel um Probleme von uns Musikern in tragfähige Lösungen zu wandeln.

GCM - Ein ganzheitliches Beratungs-System

Meine langjährige Erfahrungen in der praktischen Arbeit als auftretender Künstler und Musikpädagoge, sowie als Tontechniker gaben den Anstoss, andere Musiker bei Problemen zu beraten. Auch meine Studien in den Bereichen Pädagogik, Lernpsychologie und Philosophie unterstützten meine Entscheidung zu diesem Schritt.
Bald stellte ich jedoch fest, dass die problemorientierte Beratung sehr mühsam und langwierig sein kann und oft zu unvollständige Lösungen entwickelte.
Daher habe ich mich den lösungs- und zielorientierten Arbeitsweisen zugewandt und mit Ausbildungen in NLP und ILP eine weitere Basis für das Ganzheitliche Coaching für Musiker GCM geschaffen. So entstand eine ganzheitliche Verbindung aus den praxisbezogenen Eigenerfahrungen, den Kenntnissen der geisteswissenschaftlichen Komponenten und der Beschäftigung mit neuen lösungsorientierten Bewegungen der Psychologie.
Das Ganzheitliche Coaching für Musiker GCM ist daher ein ideales Werkzeug, um Musiker kreativ in ihren Fähigkeiten zu fördern.

nach oben